Telefonischer Kundenservice: 0800 / 7 24 28 55 (kostenfrei)

Unser Rezept des Monats

Mitarbeiter-Rezepttipp März

Wildschweinfilets mit Champignon-Ratatouille

Zutaten für: 4 Portionen

Für das Champignon-Ratatouille:

2 EL Olivenöl, kalt gepresst EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
1 Glas Champignons, braun, in Scheiben
40 g Zwiebel
150 g Paprika, gelb
150 g Paprika, grün
150 g Paprika, rot
150 g Zucchini
2 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
150 ml Rotwein, trocken
1 EL Rosmarin
1 EL Thymian
2 EL Oregano
Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
Pfeffer

Für die Wildschweinfilets:
720 g Wildschweinfilet
25 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
Salz
Pfeffer

Zubereitung
1. Paprika, waschen halbieren, Samen und weiße Trennwände entfernen und in Würfel schneiden.
Zwiebel pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein schneiden. Zucchini waschen, halbieren
und in Scheiben schneiden. Champignons abgießen und abtropfen lassen. Tomaten waschen und in
Würfel schneiden.
2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Champignons, Zwiebel, Paprika, Zucchini und
Knoblauch 3-4 Minuten darin anbraten. Die Tomatenwürfel und das Tomatenmark hinzufügen und das
Ganze 2-3 Minuten mitbraten.
3. Mit Rotwein ablöschen und alles noch 10 Minuten weiter garen lassen. Mit Salz, Pfeffer und den fein
geschnittenen Kräutern vollenden.
4. Die Wildschweinfilets in Medaillons á 180 g schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die
Butter in einer Pfanne schmelzen und die Wildschweinmedaillons von beiden Seiten 4-5 Minuten rosé
anbraten (abhängig von der Dicke).
5. Die Wildschweinfilets eventuell in Scheiben schneiden, auf einem Teller mit dem Ratatouille
anrichten.


Rezept-Archiv

Rezept Januar:

Schweinefilet mit Kümmelkartoffeln und leichter Remoulade

Rezept Februar:

Blätterteig-Zucchini-Taschen

Rezept März:

BBQ Ribs mit Melonensalat

Rezept April:

Lammlachs mit grünem Spargel

Rezept Mai:

Ringo's saftiges Steak

Rezept Juni:

Schweinebraten

Rezept Juli:

Costa Ricanische Casado

Rezept August:

Nudelauflauf mit herzhaften Würstchen

Rezept September:

Rinderfilet

Rezept Oktober:

Krustenbraten