Telefonischer Kundenservice: 0800 / 7 24 28 55 (kostenfrei)

Unser Rezept des Monats

Mitarbeiter-Rezepttipp März

Gebratenes Schweinefilet mit Kümmelkartoffeln und leichter Remoulade

Zutaten für: 4 Portionen

Für die Kartoffeln:

600 g Kartoffeln
Meersalz
Kümmel

Für die Schweinefilets:

600 g Schweinefilet
2 EL Senf, mittelscharf GUT&GÜNSTIG Delikatess-Senf
2 EL Sonnenblumenöl GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenöl

Für die Remoulade:
50 g Mayonnaise
100 g Saure Sahne GUT&GÜNSTIG Saure Sahne
1 TL Senf, mittelscharf
Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
50 g Gewürzgurken GUT&GÜNSTIG Delikatess-Gewürzgurken
1 Ei
2 TL Kapern
1 EL Petersilie
1 EL Dill

Zubereitung
1. Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze (Umluft 180° C) vorheizen.
2. Die Kartoffeln waschen und längs halbieren. Ein Backblech mit Dauerbackfolie belegen.
Salz und Kümmel auf das Backblech streuen und die Kartoffeln mit der Schnittfläche nach
unten auf das Blech legen. In den Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen.
3. Die Schweinefilets mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Das Öl in einer
beschichteten Pfanne erhitzen und die Filets anbraten. In eine feuerfeste Form legen und auf
einem Rost über die Kartoffeln stellen, ca. 15-20 Minuten garen, dann in Alufolie wickeln und
vor dem Anschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen.
4. Für die Remoulade das Ei hart kochen, abkühlen lassen, pellen und fein würfeln. Die
Mayonnaise, Saure Sahne, Senf und Gewürze verrühren. Die Gurken fein würfeln, die
Kapern klein schneiden, alles unter die Mayonnaise rühren und nochmals abschmecken.
5. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln und der Remoulade auf Tellern
anrichten.


Rezept-Archiv

Rezept Januar:

Schweinefilet mit Kümmelkartoffeln und leichter Remoulade

Rezept März:

BBQ Ribs mit Melonensalat

Rezept April:

Lammlachs mit grünem Spargel

Rezept Mai:

Ringo's saftiges Steak

Rezept Juni:

Schweinebraten

Rezept Juli:

Costa Ricanische Casado

Rezept August:

Nudelauflauf mit herzhaften Würstchen

Rezept September:

Rinderfilet

Rezept Oktober:

Krustenbraten